Haben Sie bemerkt, dass sich die Batterie Ihrer kabellosen Überwachungskamera schnell aufbraucht? Erhalten Sie häufig Fehlalarme und unerwünschte Bewegungsbenachrichtigungen? Oder ist WLAN Zugriff auf die batteriebetriebene Überwachungskamera unmöglich?

Keine Sorge. Hier werden wir auf alle Ihre Fragen antworten. Dieser Beitrag wird vor allem für Neulinge, die zum ersten Mal Überwachungskameras mit Batterie benutzen oder für Leute, die sich nicht sicher sind, wie sie einige der gängigen Probleme mit kabellosen Überwachungskameras lösen können, hilfreich sein.

Gängige Probleme:

  • Gängiges Problem mit batteriebetriebenen IP Kameras: Schneller Akkuverbrauch & kurze Lebensdauer der Batterie

Es gibt viele Faktoren, die für einen schnellen Batterieverbrauch verantwortlich sind:

  • Übermäßige (zu hohe oder zu niedrige) Betriebstemperatur
  • Häufige Bewegungserkennung und Warnungen
  • Ständiger mobiler Zugriff
  • Live-Streaming über einen längeren Zeitraum
  • Häufiges Audio-Streaming bei batteriebetriebenen Überwachungskameras mit Audiofunktion
  • Lange Nachtaufnahme bei batteriebetriebenen Kameras mit Nachtsicht
  • Batterien von schlechter Qualität.

Lösungsvorschläge für einen schnellen Akkuverbrauch & kurze Batterielebensdauer:

  • Von Einweg-Batterien zu wiederaufladbaren Akkus zu wechseln
  • Batterien von hoher Qualität zu benutzen
  • Die Empfindlichkeit des Bewegungssensors zu reduzieren
  • Überwachung während der Nacht einzuschränken
  • IP-Kameras nicht an Orten mit viel Verkehr zu installieren
  • Reduzieren Sie die Bildqualität bei der Fernüberwachung
  • Aktualisieren der Firmware und Applikationen.

Jetzt verfügen batteriebetriebene IP-Kameras auf dem Markt über einen Bewegungsmelder, der erst dann mit der Aufnahme beginnt, wenn ein sich bewegendes Objekt erkannt wird, um Batteriestrom zu sparen.

Wenn batteriebetriebene, kabellose IP-Kameras rund um die Uhr (24/7) oder auf Hochtouren laufen müssen, verbrauchen sie eine Menge der Batterieleistung. Es wird daher empfohlen, anstelle von batteriebetriebenen WLAN IP-Kameras andere Überwachungskameras (wie Outdoor PoE IP-Kamera und kabelgebundene WLAN-Außenkamera) zu verwenden und in Ihr Haussicherungssystem zu integrieren.

Um zu vermeiden, dass sich diebatteriebetriebene WLAN Überwachungskamera mitten in der Nacht aufgrund von erschöpfter Batterie ausschaltet, ist es wichtig, den Batteriestand regelmäßig zu überprüfen und die Warnfunktion für schwache Batterien zu aktivieren.

  • Gängiges Problem mit batteriebetriebenen IP-Kameras: Kamera verliert ständige WLAN-Verbindung

WLAN-Verbindung ist tatsächlich eine der häufigsten vorkommenden Problemen bei batteriebetriebenen WLAN IP-Kameras. Möglicherweise sind Sie auf diese Situationen gestoßen: Überwachungskamera ist nicht dauerhaft im WLAN, WLAN-Signal kann erkannt werden aber ist mit IP-Kamera nicht verbunden, Überwachungskamera kann über WLAN keine flüssigen Videos übertragen oder WLAN funktioniert gar nicht.

Wenn Sie eine WLAN Überwachungskamera kaufen möchten, machen Sie sich wahrscheinlich vor dem Kauf neben der Qualität der Überwachungskamera selbst auch Gedanken über die WLAN-Verbindung der IP-Kamera.

Es gibt viele Gründe, warum Ihre batteriebetriebene IP-Kamera keine Verbindung zum WLAN herstellen kann, wie z. B.:

  • Die Antennen der WLAN IP-Kamera mit Antennen sind nicht gut befestigt.
  • Die SSID der IP-Kamera ist nicht gleich wie die Ihres Routers.
  • Die WLAN-Reichweite ist zu klein – die IP-Kamera ist zu weit vom Router entfernt.
  • Die Firmware oder die Software ist veraltet.

Lösungsvorschläge für keine WLAN-Verbindung:

  • Checken Sie die Antennen der IP-Kamera
  • Stellen Sie sicher, dass die WLAN IP-Kamera gut mit Stromnetz verbunden ist
  • Stellen Sie sicher, dass das eingegebene Passwort korrekt ist
  • Checken Sie die SSID der WLAN IP-Kamera
  • Stellen Sie sicher, dass es keine Signal Störung gibt
  • Prüfen Sie, ob die IP-Kamera die korrekte IP-Adresse hat
  • Updaten Sie die Firmware oder Software
  • Wenden Sie sich an das Support Team

Hinweis: Wenn Sie wissen möchten, warum IP-Kameras keine WLAN-Verbindung herstellen und wie Sie dieses Problem beheben können, finden Sie hier die Antwort.

  • Gängiges Problem mit batteriebetriebenen IP-Kameras: Überempfindlichkeit im Outdoor-Betrieb (zu viele Fehlalarme bei der Bewegungserkennung)

Wenn Sie ständig von Ihrer batteriebetriebenen Überwachungskamera Bewegungswarnungen erhalten, kann dies daran liegen, dass der Sensor durch alle möglichen Bewegungen, die in dem Überwachungsbereich der Kamera passieren, aktiviert wird, wie zum Beispiel fallende Blätter, laufende Hunde, fliegende Insekten, Regentropfen, vorbeifahrende Autos und so weiter.

Einige Benutzer beschweren sich über unaufhörliche Fehlalarme auch bei 30% Sensitivität, nachdem sie Ihre kabellose HD IP Kamera im Freien installiert haben, wie an einem Baum oder an der Außenwand einer Wohnanlage.

Lösungsvorschläge, um häufige Bewegungserkennung und ständige Warnungen zu vermeiden:

Um die Anzahl von unerwünschten Warnungen und Fehlalarmen zu reduzieren, sollten die batteriebetriebenen HD WLAN IP-Kameras mit Bewegungsmelder an Orten mit wenig Verkehr positioniert werden. Einfach nur den Blickwinkel zu ändern, könnte auch schon hilfreich sein.

Die Einstellungen der Bewegungserkennung der batteriebetriebenen Überwachungskamera über die Smartphone App zu verändern, wird auch die Anzahl von Fehlalarmen und Warnungen reduzieren. Zum Beispiel können der Bewegungssensor zu bestimmten Zeiten deaktiviert, seine Empfindlichkeit eingestellt und auf bestimmte Ebene angepasst werden.

Durch Fortschritte in der Bewegungserkennungstechnologie macht es durchaus Sinn, IP-Kameras mit innovativen eingebauten Bewegungssensoren, wie Überwachungskameras mit passiven Infrarot-Sensor (PIR) zu benutzen.

  • Gängiges Problem mit batteriebetriebenen IP-Kameras: verzögerte Bewegungserkennung & Bewegungsaufzeichnung

Verzögerungen bei der Bewegungserkennung und Aufzeichnung könnten die kabellosen HD Smart Home Überwachungskameras unbrauchbar machen. Im Falle eines Einbruchs könnten rechtzeitige Bewegungsaufzeichnungen aber ein wichtiges Beweismittel sein.

Die Benutzer von einigen kabellosen IP-Kameras haben gefunden, dass die Videoaufnahme und das Video-Streaming um einige Sekunden verzögert sind. Verständlicherweise sind sie sehr wütend darüber, dass man nur sehen kann, wie verdächtige Leute das Grundstück verlassen aber nicht den ganzen Vorfall.

Lösungsvorschläge, um Verzögerungen bei der Bewegungserkennung & Aufzeichnung zu verhindern:

Ein schlechte Netzwerk- und WLAN-Verbindung können Verzögerung und Probleme bei der Bewegungserkennung von Momentaufnahmen zur Folge haben. Da die meisten Innen oder Outdoor IP Überwachungskameras Daten über WLAN senden, sind sie auch anfällig für Störungen und Unterbrechungen des WLANs.

Gehen Sie sicher, dass Ihre Überwachungskameras auf einer hohen Bandbreite laufen. Es gibt auch andere Maßnahmen, wie zum Beispiel:

  • Die IP-Kameras im WLAN-Reichweite und so nah wie möglich am Router zu positionieren
  • Barrieren zwischen den Wi-Fi Videokameras und dem Router zu vermeiden, und so WLAN Signalstörungen zu reduzieren, können auch dazu beitragen, dass Verzögerungen verhindert werden.

In manchen Fällen kann auch eine Aktualisierung der Firmware und Applikationen dazu beitragen, dass Verzögerungen bei der Bewegungserkennung und Aufzeichnung reduziert werden.

zu viele fehlalarme bei der bewegungserkennung

  • Gängiges Problem mit batteriebetriebenen IP-Kameras: Speicherung von Videos

Obwohl batteriebetriebene Überwachungskameras es möglich machen, dass sich Benutzer nicht mehr mit Kabeln und deren Installation herumärgern müssen, gibt es auch Speicherprobleme.

Potenzielle Käufer fragen sich vielleicht, ob Sie sich nun bei einem Cloud-Dienst anmelden und eine monatliche Gebühr zahlen sollen. Außerdem werden Sie sich fragen, ob die hochgeladenen Videos auch vor Fremdzugriffen geschützt sind und ob das Hochladen selber, eine enorme Belastung für die Bandbreite bedeutet.

Lösungsvorschläge für die Videospeicherung von batteriebetriebenen IP-Kameras:

Leider gibt es keine perfekte Lösung für alle oben genannten Szenarien. Jeder Lösungsvorschlag hat Vor-und Nachteile.

Batteriebetriebene HD IP-Kameras mit eingebauten Micro SD Kartenschlitz oder SD Karte speichern alle bewegungsaktivierten Aufzeichnungen, ohne dass dabei das Netzwerk beeinträchtigt wird. Außerdem müssen Benutzer dafür keine monatliche Gebühr zahlen.

Da die Aufnahmen lokal gespeichert werden, sind sie auch für Fremde relativ unzugänglich und sicher, es sei denn , dass sie von Einbrechern geklaut werden.

Aufnahmen könnten auch auf dem Heimcomputer gespeichert werden und natürlich auch bei einem seriösen Cloud-Dienst mit angemessenen Gebühren, um ein Speicherproblem für Videos oder Back-ups zu lösen.

Hinweis: Wenn bei der Verwendung der Überwachungskamera andere Probleme auftreten, können Sie diesen Artikel lesen: Überwachungskamera funktioniert nicht – Hier finden Sie Top 10 Lösungen.

  • Kurt Hagemann

    Hallo, meine installiere ARGUS funktioniert recht gut. Ich kann die live Ansicht gut mit dem mobilen internet des Handy nutzen. Jedoch funktioniert es nicht wenn ich mich in das WLAN meiner Firma einwähle. Wenn ich die Reolink App öffne, wird keine Verbindung zur Kamera hergestellt. Es wird immer versucht sich zu verbinden doch dann kommt die Meldung “Verbindung fehlgeschlagen“. Ins mobile Daten gewechselt – dann geht es wieder. Da ich im Januar ins Ausland gehe, würde ich schon gerne das WLAN des Hotels nutzen da mobile Daten zu teuer sind. Doch schenbar geht das nicht!?
    Viele Grüße
    Kurt

    • Hallo Kurt,
      vielen Dank für die Nachricht.
      Es ist gar nicht normal bei der Kamera. Aber es gibt viele Möglichkeiten für das Problem. Sie können sich an unser Support-Team wenden. Sie werden für Ihr Problem sorgfältig sorgen. (support@reolink.com)
      Hätten Sie weitere Frage, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.:)
      Beste Grüße
      Yahn

  • Mo

    Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer reolink Argus 2.
    Ich nutze dieser mit einer SD Karte, um Aufzeichnungen zu speichern. Dazu habe ich drei Fragen:

    1.Ist das speichern der Aufnahmen auch über den routet möglich. Das ganze läuft ja über das WLAN. Können die Aufzeichnungen dann nicht an einer angeschlossenen Festplatte am Router gespeichert werden?

    2.Wenn ich die Kamera zurücksetzt bzw. Bei der ersten Inbetriebnahme würde die es Karte formatiert und die Videos würden bei den Bewegungen wie gewünscht aufgenommen. Ab dem nächsten Tag werden keine Aufzeichnungen mehr gespeichert. Unter dem Zeitplan habe ich von Montag bis Sonntag eine dauerhafte Aufnahme eingestellt. Es wird jedoch nichts mehr aufgenommen.

    3. Können die aufgenommenen Videos nur ob er das selbe wlan aufgerufen bzw. Heruntergeladen werden. Also muss ich mich im selben wlan befinden wie die Kamera, um die Daten herunterzuladen oder kann ich das auch aus dem mobilnetzt tun?

    Ich hoffe Sie können mir weiter helfen

    Beste Grüße
    Mo

    • Yahn

      Hallo, hier sind die Antworten:

      1. Es tut mir leid, dass es leider nicht geht, die Videos über Router auf einer Festplatte zu speichern.

      2. Die Argus 2 unterstützt die dauerhafte Aufnahme nach dem Zeitplan leider nicht. Die Funktionsweise der Argus 2 ist also, wenn die Kamera die menschlichen Bewegungen erkennt, wird sie Bewegungsalarme versenden, Videos aufnehmen und die auf SD Karte speichern. Wenn es keine Aufzeichnungen gibt, bedeutet es vielleicht, dass keine menschlichen Bewegungen innerhalb des Überwachungsbereichs der Kamera erfolgen.

      Dafür können Sie also sich selbst im Überwachungsbereich Bewegung machen, um zu prüfen, ob die Kamera Ihre Bewegung erkennt und Videos aufnimmt.

      3. Sie können die aufgenommenen Videos per Mobilfunknetz/andere WLAN herunterladen. Sie müssen sich nicht im selben WLAN wie die Kamera befinden.

      Ich hoffe, dass die Antworten hilfreich für Sie. Falls Sie noch andere Frage haben, bitte zögern Sie nicht uns zu fragen.

      • Mo

        Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Zu 2. Genau das habe ich auch getestet. Jedoch wird auch bei der Bewegungserkennung keine Aufnahme gestartet. Dazu habe ich mich direkt vor die Kamera gestellt. Die Lampen (rot) gehen an aber in der App wird keine Aufnahme gezeigt. Erst wenn ich die Kamera wieder zurücksetze wird wieder aufgezeichnet. Nach einem Tag endet dann jedoch die Aufzeichnung bei Bewegung.

        Ich hoffe Sie können mir hierzu eine Lösung anbieten.

        Beste Grüße
        Mo

        • Yahn

          Hallo Mo, für dieses Problem kann ich leider jetzt auch keine schnelle Lösung geben kann. Das ist ja eine unnormale Erscheinung. Und um die technische Ursache zu finden und die entsprechende Lösung zu geben, brauche ich wahrscheinlich auf Ihre Argus 2 fernzugreifen. Deshalb möchte ich fragen, ob Sie mir UID und Passwort Ihrer Kamera geben könnten, damit unser technische Support Ihnen dabei weiterhelfen kann.

          Sie können also die Info direkt an meiner E-Mail-Adresse senden: nicola#reolink.com (# mit @ ersetzen).

          Vielen Dank und beste Grüße!

  • Mo

    Speichern der Aufnahmen wird unterbrochen

  • Mo

    Aufnahme unterbrochen

  • Timo

    After testing the Argus 2 now for several days, I am quite pleased but still there is a major problem:
    I can't establish a connection via the reolink app when my smartphone is in a wireless LAN. As soon as I switch off wireless LAN on the smartphone the connection is possible via mobile network.

    The wireless LAN connection is established with a AVM Fritz box router.

    • Yahn

      Hi Timo, thanks for your support for Argus 2. And for this connection problem, this is most likely related to your router settings. Have you set anything on the router,such as a guest Network? Or could you please check, when your mobile phone is connected to another wireless LAN, can you connect to the camera? Hope this helps.

      • Timo

        Hi Yahn,
        thanks for the quick reply.
        Now I tried switching to the guest network on my router and it works!
        But I don't want to use the guest network with my phone. I want to use the regular network.
        Furthermore I cannot switch the camera to guest network because this is not in range for the camera. It is not extended by powerLAN, like the normal network

        • Yahn

          Hi Timo,
          You are welcome and so glad that helps. Then you may need to cancel the router setting for a guest network to use the camera. After you change the settings, it should be no problem with the connection 🙂

  • Yahn

    Hallo Alexander,

    für das Verbindungsproblem gibt es folgende möglichen Gründe:

    1. Momentan unterstützt Argus 2 nur 2,4 GHz WLAN. Wenn das WLAN Netzwerk 5 GHz ist, kann die Kamera keine Verbindung herstellen. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Handy mit einem 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk verbunden ist.

    2. Bitte platzieren Sie die Argus 2 bei der Einrichtung nicht zu weit vom Router entfernt. Wenn sich die Kamera außerhalb des WLAN-Bereichs des Routers befindet oder nur ein schwaches Signal empfängt, kann die Verbindung auch fehlgeschlagen sein. Sie können die Kamera an einem Ort platzieren, an dem sie montiert werden soll, nachdem Sie die Einrichtung fertig gemacht haben.

    3. Bitte verwenden Sie keine Sonderzeichen wie Ü, Ä, Ö im WLAN-Passwort.

    Und Sie können auch die Kamera zuerst zurücksetzen, bevor Sie nochmal versuchen, die Kamera mit WLAN zu verbinden. Hier ist die Anleitung: https://support.reolink.com/hc/en-us/articles/360006944653-Forget-password-Reolink-Argus-Argus-2-Argus-pro-

    Wenn die oben genannten Methoden Ihnen nicht weitergeholfen haben, empfehlen wir Ihnen, die Kamera mit einem Hotspot eines anderen Mobiltelefons zu verbinden und testen. Auf diese Weise sehen wir, ob die Kamera überhaupt mit dem WLAN verbunden werden kann.

    Danke und ich freue mich auf Ihre gute Nachricht! Einen schönen Tag:)

    Liebe Grüße
    Nicola

  • Yahn

    Hallo Alexander,

    für das Verbindungsproblem gibt es folgende möglichen Gründe:

    1. Momentan unterstützt Argus 2 nur 2,4 GHz WLAN. Wenn das WLAN Netzwerk 5 GHz ist, kann die Kamera keine Verbindung herstellen. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Handy mit einem 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk verbunden ist.

    2. Bitte platzieren Sie die Argus 2 bei der Einrichtung nicht zu weit vom Router entfernt. Wenn sich die Kamera außerhalb des WLAN-Bereichs des Routers befindet oder nur ein schwaches Signal empfängt, kann die Verbindung auch fehlgeschlagen sein. Sie können die Kamera an einem Ort platzieren, an dem sie montiert werden soll, nachdem Sie die Einrichtung fertig gemacht haben.

    3. Bitte verwenden Sie keine Sonderzeichen wie Ü, Ä, Ö im WLAN-Passwort.

    Und Sie können auch die Kamera zuerst zurücksetzen, bevor Sie nochmal versuchen, die Kamera mit WLAN zu verbinden. Hier ist die Anleitung: https://support.reolink.com...

    Wenn die oben genannten Methoden Ihnen nicht weitergeholfen haben, empfehlen wir Ihnen, die Kamera mit einem Hotspot eines anderen Mobiltelefons zu verbinden und testen. Auf diese Weise sehen wir, ob die Kamera überhaupt mit dem WLAN verbunden werden kann.

    Danke und ich freue mich auf Ihre gute Nachricht! Einen schönen Tag:)

    Liebe Grüße
    Yahn

  • Yahn

    Hallo Patrick,

    danke für Ihre Unterstützung für Reolink Produkte. Und wegen des Kompabilitätsproblems unterschützt Whatsapp nur eingeschränkte Video-Formate. Hierbei können Sie jedoch einen Video-Converter benutzen, um die Videos per Whatsapp verschicken. Hier ist die Anleitung: https://www.winxdvd.com/resource/best-free-whatsapp-video-converter.htm

    Ich hoffe, dass Ihnen diese Info helfen kann.

    Viele Grüße
    Yahn

  • Sybil

    Hallo Jürgen,

    danke für Ihre Unterstützung für Reolink Produkte. Das von Argus 2 verwendete SD-Kartenformat muss FAT32 sein und die Stufe muss über Klasse 4 liegen. Wenn Ihre SD-Karte diese Spezifikationen erfüllt, können Sie überprüfen, ob die SD-Karte nicht vollständig eingesteckt ist.
    Wenn die SD-Karte immer noch nicht erkannt wird, können Sie ein Bild oder ein Video an Support-Team senden (https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new). Sie werden Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten.

    Ich hoffe, dass Ihnen diese Info helfen kann.

    Viele Grüße
    Sybil

  • Sybil

    Hallo Edith,

    danke für Ihre Nachricht und entschuldigen Sie bitte meine späte Antwort.
    Die Kamera ist möglicherweise offline, weil sie nicht mehr mit Strom versorgt wird. Bitte teilen Sie dem Support-Team die UID der Kamera mit (https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new). Sie hilft Ihnen zu überprüfen, ob die Kamera auf dem Server offline ist. Wenn ja, müssen Sie leider zum Installationsort gehen und die Kamera erneut einrichten.

    Liebe Grüße
    Sybil

  • Paddy

    Hallo,

    bei mir speichert die Reolink Argus 2 seit dem 31.03.2019 nicht mehr die Aufnahmen. Die App ist laut App-Store erst vor ein paar Tagen aktualisiert worden. Auf der Speicherkarte sind noch knapp 55 GB platz und der Akku ist voll. Was kann ich tun?

    LG

    • Sybil

      Hallo Paddy,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Hier sind die Lösungen:
      1. Überprüfen Sie, ob die Einstellungen der APP oder der IP-Kamera versehentlich geändert wurden.
      2. Setzen Sie die IP-Kamera auf Werkeinstellung zurück und führen Sie einen Neustart durch. (Bei der Werkseinstellung werden alle vorherigen Einstellungen und Konfigurationen gelöscht, und Sie müssen die erforderlichen Funktionen erneut aktivieren.)
      3. Formatieren Sie die SD-Karte. (Da alle Videos im SD-Karte gelöscht werden, bereiten Sie sie bei wichtigen Videos für das Backup vor.)
      Ich hoffe, dass diese Info Ihnen helfen kann.

      LG
      Sybil

  • Tobias

    Hallo,

    ich habe mir eine Relink Argus 2 gekauft, diese erkennt aber keine SD-Speicherkarten. Habe verschiedene ausprobiert welche in anderen Geräten funktionieren. Habe diese immer neu formatiert für die Reolink Argus 2.
    Woran kann dies liegen ? Sind die KOntakte vieleicht in der Argus kaputt ?

    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    LG
    Tobias

  • Tobias

    Hi Nicola,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Bei
    der Speicherkarte handelt es sich um eine neue SD-SanDisk 64GB. Ich
    habe aber auch schon eine 32GB SanDisk Speicherkarte probiert. Beide hat
    die Kamera nicht erkannt. Die Karten erfüllen Ihre Anforderungen laut
    Ihrer Homepage.

    Wie kann ich jetzt meine Videos speichern ? Die
    Reolink Cloud funktioniert in Deutschland leider nicht, auf der Homepage
    wird hiermit aber geworben.

    Kann ich auf meinem Router die Viedeos speichern ? Da der PC nicht immer an sein soll.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    LG
    Tobias

  • Rainer Winkler

    Hallo auch, ich habe die Reolink go Kamera mit SIM Karte, bekomme seit heute keine verbindung mehr mit meinem Smartphone zur Kamera, Kamera ist in Betrieb und Akku ist Voll, woran kann das liegen, es kommt keine Fehlermeldung,

  • Peter Hirschkorn

    Hallo hab seit ein paar Tagen eine argus 2 pro. Super Camera für das Geld und ich bin auch sehr zufrieden aber ich hab doch ein kleines Problem. Das ich nicht die Talk funktion benutzen kann. Problem wenn ich über die camera mit der Person auf der anderen Seite reden will. Versteht die Person nichts weil nur ein Rauschen von der Camera kommt wenn ich am hangy aus der Ferne versuche zu reden was mach ich falsch?

    danke schon mal
    PeterHirschkorn

    • Nicola

      Hi Peter, entschuldigung für die Unannehmlichkeit. In diesem Fall können Sie sich dann an unseren Support Team wenden. Hier ist der Link: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new
      Sie werden Ihnen dabei schnell helfen und auch eine professionelle Lösung anbieten.

      Beste Grüße
      Nicola

  • Helmuth Gerhard

    Hallo, ich habe ein Problem mit der Argus 2. Wenn ich das Solarpanel anschliesse, wird mir die Batteriekapazität mit 100 % angezeigt, obwohl die tatsächliche Kapazität nur 85% beträgt. Die ist korrekt und wird auch ohne Anschluss des Panels angezeigt.

    • Nicola

      Hallo Helmuth,

      Sie können zuerst die Kamera neu starten und sie erneut mit dem Solarpanel verbinden. Falls das Problem nach dem Neustart immer noch gibt, wenden Sie sich bitte an unser Support Team: https://reolink.zendesk.com/hc/en-us/requests/new Sie werden Ihnen dabei helfen, dass diese Frage erklären und die Lösung anbieten.

  • Frank Farmer

    Ich möchte mit meiner Argus 2 zur Überwachung Daueraufnahmen auf PC oder die micro SD speichern. Wie muss ich vorgehen?

    • Nicola

      Hallo Frank,

      danke für Ihre Nachricht. Die Reolink akkubetriebene Kameras unterstützen nur Aufnahmen bei Bewegungen. Daueraufnahmen sind bei Argus 2 leider nicht möglich.

      Beste Grüße
      Nicola

  • Mario Kalkofen

    Meine Argus 2 meldet eine Bewegung aber zeichnet nicht auf

    • Nicola

      Hi Mario,

      In diesem Fall kann die Ursache wahrscheinlich an der SD-Karte legen. Sie können zuerst überprüfen, ob die SD-Karte noch einwandfrei funktioniert. Oder stecken Sie eine andere SD-Karte in die Kamera ein, um die Aufnahme-Funktion zu checken.

      Beste Grüße
      Nicola

  • Dhana Albert

    Meine reolink lässt sich nicht laden. Wenn ich den Akku allerdings ausbauen funktioniert es. Woran kann dies liegen?

    • Nicola

      Hi Dhana,

      Vielleicht können Sie es noch ein paar Mal versuchen. Falls es mit Akku immer nicht funktioniert, können Sie sich an unser Support Team wenden und Sie werden Ihnen eine entsprechende Lösung anbieten. https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new

      Danke und beste Grüße
      Nicola

  • Angela Graefen

    Hallo,
    ist es möglich, den Stream von der Reolink Go irgendwie über PC Browser zu schauen? Habe schon den Reolink Desktop Client probiert, aber ich kann die Kamera nicht verbinden, angeblich Nutzername oder Passwort falsch (obwohl ich genau das eingegeben habe, mit dem ich auch die Kameras aktiviert habe).
    Danke!

  • Nicola

    Hi Thomas,

    Nimmt die Argus 2 jede Videos nur für 3 Sekunden auf? Oder kommt dieses Problem nur ab und zu? Es wäre schön, wenn Sie diese Frage beantworten und uns die UID der Argus 2 können, damit wir das Problem besser bestimmen können.

    Beste Grüße
    Nicola

  • Sven Hansel

    Hallo!
    Ich habe eine Reolink mit Sim-Karte, die auf einer 4 GB SD-Karte speichert. Obwohl auf der Karte nur 126 Videos mit ca. 300 MB gespeichert sind, werden keine Videos mehr gespeichert. Woran kann das liegen?

  • Nicola

    Hallo Schoni,

    entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. In diesem Fall können Sie die Batterie noch austauschen und prüfen mal, ob das Problem an der Batterie oder an der Kamera selbst liegt. Und bitte zögern Sie nicht, unseren technischen Support zu kontaktieren, um eine Lösung zu finden. Hier ist der Link zum Support Team, sie werden Ihnen dabei gut helfen. https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new

    Beste Grüße
    Nicola

  • Ron

    Hi, meine Reolink Argus 2 mit Solar Panel hängt recht dicht an meinem WLAN Router (FritzBox 7490), ca. 4 Meter Luftlinie mit einer Außenwand dazwischen. Problem 1: Ich brauche mehrere Versuche bis ich mich mit der Kamera verbinden kann (iOS App und Mac Client). Manchmal bis zu 10 Fehlversuche.
    Problem 2: Zudem kommt es oft vor, dass ich einen Alarm bekomme und auch ein Foto per Mail, aber Foto und Video zeigen nichts an. Eine zweite LAN Kamera, die den Bereich auch (noch) abdeckt, zeigt mir, dass eine Person da war. Aber wohl zu schnell für die Argus 2, so dass die Persona bei Aufnahme schon wieder weg war. Wie kann ich die Probleme lösen?

  • Nicola

    Hi Paula,

    entschuldigung für die Unannehmlichkeit. Die Argus PT unterstützt nur 2,4 GHz WLAN, bitte prüfen Sie, ob Ihr Router 2,4 GHz WLAN verwendet. Oder es kann daran liegen, dass die Verschlüsselungsmethode Ihres WLANs nicht mit der Kamera kompatibel nicht. Ändern Sie die Verschlüsselungsmethode Ihres WLAN in WPA-PSK / WPA2-PSK und versuchen Sie noch Mal.

    Und hier ist eine Lösung-Liste für das Fehlschlagen der Verbindung mit WLAN. Sie können hier die richtige Lösung finden: https://support.reolink.com/hc/en-us/articles/360007503073-Wi-Fi-Connection-Failed-when-Setting-up-Battery-Powered-Cameras-and-E-Series

  • TN

    Hallo,

    habe 2 Argus 2 und das Problem das sie zu spät eine Bewegung erkennen. Wlan Signal ist super, jeweils nur die Wand dazwischen. Wie kann ich das verbessern?

    Mfg

  • Jürgen Bongartz

    Guten Morgen,
    habe seit gestren die rlc-410w. Funktioniert eigentlich aber ... obwohl die Alarmeinstellung richtig ist, Empfindlichkeit auf 33, im Raster den Himmel ausgeblendet, nimmt die Kamera kein Bild bei Bewegung auf. Sie richtet sich stur nach dem eingestellten Zeitplan im FTP Menü > hier waren 30 sekunden voreingestellt, jetzt auf 30 minuten geändert. Es werden also jetzt alle 30 Minuten ein Bild gemacht, Bewegungen vor der Kamera werden ignoriert.
    Was und wie kann ich hier machen ?

  • Dirk

    Hallo Support
    Wir haben eine Rennstrecke für RC Autos. Dort ist weder Strom noch Internet. Die Reolink Go scheint die richtige zu sein, möchten aber die Bilder auf der Website zur Verfügung stellen. Kann dieses Modell das oder gibt es eine Alternative?
    Vielen herzlichen Dank
    Gruss
    Dirk

    • Nicola

      Hallo Dirk,

      Reolink Go zeichnet Bewegungsereignisse auf und speichert diese lokal ab. Via Reolink App/Client können Sie zu jeder Zeit und von überall aus auf die gespeicherten Dateien zugreifen und die Videos wiedergeben.

      Wenn Sie Clips oder Fotos von Live-View aufnehmen möchten, können Sie über Reolink App/Client auf das Zeichen Record/Capture klicken. Die Videos und Bilder werden dann standardmäßig in Ihrem Telefon statt auf der SD-Karte gespeichert.

      Hoffe, dass Ihnen die Antwort helfen könnte.
      Beste Grüße

  • Nicola

    Hallo Stefanie,

    In der Realität kann die Wirksamkeit des Solarpanels von IP-Kamera mit Solar jedoch vom Wetter, Neigungswinkel, Installationsort, aktiver Betrieb (aktiver Zugriff oder häufiges Auslösen), Temperatur (ob die Umgebungstemperatur den Kamerabetrieb unterstützen kann) und Staub oder Schmutz auf seiner Oberfläche beeinflusst werden.

    Normalerweise kann das Solarpanel der Solarkamera auch an bewölkten oder regnerischen Tagen Stromumwandlung durchführen, da sichtbares Licht auch durch Regen und Wolken gehen kann. Sehen Sie Details: https://reolink.com/de/solar-ueberwachungskamera-kaufberatung/

    Versuchen Sie bitte, das Solarpanel in verschiedenen Orten zu installieren, um die Störungsfaktoren der Umgebung zu beseitigen. Falls es geht noch nicht, könnten Sie an unseren Support anwenden. Hier ist der Link: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new

    Vielen Dank und viele Grüße
    Nicola

  • Uwe Schäfer

    Hallo, ich habe seit 4 Wochen eine Argus 2 installiert.
    Seit ca. 1 Woche nimmt die Kamera nicht mehr auf bzw. Speichert nichts mehr auf der SD-karte.
    Diese habe ich schon mehrfach formatiert wodurch dann wieder eine Aufzeichnung für ca 1Tag möglich war. Danach wieder nichts.
    Beim Vorbeigehen erkennt die Kamera und schaltet ein, (blaues Licht) und auch über die Appl sieht man die aktuelle Bewegungen.
    Aufzeichnen Fehlanzeige.
    Auch ein kompletter Neustart hag nichts gebracht.
    Was kann ich tun?
    Danke

  • Sandra

    Hey! Ich habe meine Reolink im Stall bei den Pferden, da funktioniert die Aufnahme 1A und Ixh sehe live was nebenan passiert, wenn ich aber nach Hause fahre (3km) stockt die Aufnahme und ich muss immer neu verbinden um ein neues Bild zu sehen .. das ist denke ich nicht der Sinn ..was kann ich tun?

  • Nicola

    Hallo Jan,
    Sie können zuerst gemäß der folgenden Anweisung das Problem beheben: https://support.reolink.com/hc/en-us/articles/360009154673-Failed-to-Send-Camera-s-Files-on-WhatsApp#h_28181974711548123205269
    Falls es noch nicht geht, wenden Sie sich bitte an Reolink Support: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new
    Mit freundlichen Grüßen
    Nicola

  • Marc Meier

    Leider sind die FESTEN AKKUs ab WERK SCHROTT- SCHON WIEDER DIE DIE BEIDEN HINÜBER!

  • K Ch

    Warum rauscht und pfeift meine reolink go?

  • Thomas

    Hallo. Habe seit ein paar Tagen eine Argus Eco. Funktionierte auch alles einwandfrei. Doch seit heute funktioniert die App nicht mehr. Habe sie schon mehrmals deinstalliert und danach wieder neu installiert. Dann geht kurz das Bild. Kaum schließe ich die App und will sie danach wieder öffnen geht es wieder nicht. Es kommt dann immer nur „ Reolink wird wiederholt beendet" tja und nichts geht mehr. Kamera arbeitet aber. Jemand eine Idee? Gruß Thomas

    • Nicola

      Hallo Thomas,

      In diesem Fall stellen Sie bitte eine Anfrage hier: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new
      Das Reolink Support-Team wird Sie schnell wie möglich kontaktieren und eine entsprechende Lösung anbieten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Nicola

  • Remi Fontes

    Hallo, obwohl ich eine sehr gute WLAN Verbindung habe ist die Video Aufnahme sehr stark verzögert, mehr als 6 s. für mich unbrauchbar, sieht aber gut aus.
    Die Fehlalarme sind auch nervig.

    • Nicola

      Hallo,
      Entschuldigung für die Unbequemlichkeit. In diesem Fall stellen Sie bitte eine Anfrage hier: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new
      Am besten geben Sie ein entsprechendes Video ein, um das Problem besser zu beschreiben. Der Reolink Support wird Sie schnell wie möglich kontaktieren und eine Lösung anbieten.
      Danke & Grüße
      Nicola

  • Fonti

    Hallo, obwohl ich eine sehr gute WLAN habe, sind die Aufnahme stark verzögert, mehr als 6 s, für mich unbrauchbar.

  • Jonzy

    Seit ein paar Tagen speichert meine Reolink Argus PT keine Videos mehr auf der Speicherkarte wenn eine Bewegung erkannt wird. Formatierung der Speicherkarte ist ebenfalls nicht möglich.

  • Anna Rosi

    Ich habe bereits mehrere Kameras von Reolink, die ich mit der Reolink App verbunden habe. Auch eine Argus Pro ist installiert und konfiguriert. Nun habe ich noch eine Argus Pro gekauft und diese zweite Kamera läßt sich nicht mehr verbinden. Ich habe mehrmals über Smartphone und über iPad versucht. Funktioniert nicht. Ich habe die FRITZ!Box 7590, aber ich habe nichts verändert und die anderen 5 Kameras laufen ohne Probleme. Woran kann das liegen? Danke im Voraus

    • Nicola

      Guten Tag, in diesem Fall wenden Sie sich bitte an unser Support-Team und stellen eine Anfrage hier: https://support.reolink.com/hc/en-us/requests/new
      Der Techniker wird Sie schnell wie möglich kontaktieren und Ihnen helfen, das Problem zu untersuchen und eine Lösung zu finden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Nicola

  • Nicola

    Hallo Klaus,
    über die kostenlose Reolink App oder Client können Sie die aufgezeichnete Videos abspielen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nicola

  • Hüseyin Ugurlu

    Hallo,
    ich habe die Reolink Eco. Bekomme jedes mal eine Meldung auf meinem Handy, sobald ein Auto vorbei fährt. Die Cam filmt die Straße nicht, sondern nur mein Hof? zusätzlich ist die Empfindlichkeit auf unsensibel eingestellt. Aber sobald ich raus gehe und wieder rein ins Menü, zeigt es im Diagramm / Balken unsensibel an aber auf dem Bild ist es dann auf sehr sensibel . egal wie oft ich es umstelle geht es wieder zurück. was kann ich, oder soll ich machen?
    Liebe Grüße

sales

Limited-time

Up to 15% OFF Reolink smart security cameras