Viele Haustierhalter suchen eine zuverlässige Haustier Kamera. Überwältigt dich auch der Gedanke, von deinem geliebten Haustier getrennt zu sein? Was macht das Kätzchen oder der Hund, wenn sie allein zu Hause sind? Oder möchtest du per die Haustierüberwachung App deine Katze bei der Nacht beobachten?

Dann brauchst du eine Haustier Kamera. Mit einer Haustier Kamera machst du dir nicht mehr Sorgen. Du kannst per die Haustierüberwachung App jederzeit und überall dein Kätzchen/Hündchen sehen und sogar mit dem sprechen.

Haustier IP Kamera

Vielleicht kann die Haustier Kamera noch einige lustige Momente aufzeichnen und auf der Kamera lokal speichern. Beispielweise das folgende Video, das von Reolink Argus 2 Benutzer geteilt ist.

Bevor du dich für eine Haustier Überwachungskamera entscheidest, möchten wir dir hier vorstellen, welche Tipps du bei der Auswahl einer Haustier Kamera benutzen kannst, um eine zuverlässige Haustier Kamera auszuwählen.

Es ist wichtig, diese hilfreichen Tipps in Betracht zu ziehen, wenn du dabei bist, eine Kamera für Hund, Katze, Fisch oder Vogel auszuwählen, vor allem, wenn es die erste Kamera ist.

Blitzangebote? Ja!

Super Sparpreis mit Zeitlimit. Für schnelle Entscheider. Los geht’s!

1. Wähle eine interaktive Haustier Kamera mit Zwei-Wege-Audio aus

Der erste Punkt, den du bei dem Kauf berücksichtigen muss, ist, ob diese Haustier Kamera mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet ist.

Eine Haustier Überwachungskamera, die mit Mikrofon und Lautsprecher für Zwei-Wege-Audio ausgestattet ist, ermöglicht es dir, mit deinem Haustier zu kommunizieren. So kannst du per die Haustierüberwachung App mit deinem einsamen Schatz gut reden.

Noch wichtiger ist, dass es dir die Zwei-Wege-Kommunikation erlaubt, Befehle zu erteilen für den Fall, dass deine Hunde oder Katzen gerne Chaos veranstalten oder deine kostbare Sammlung beschädigen während du weg bist. Es könnte recht lustig werden, wenn du diese Funktion zum ersten Mal benutzt. Dein kleiner Schatz könnte auf dramatische Art und Weise auf das Gerät reagieren.

Eine Katzenbesitzerin hat ihre Katze mit uns ihre witzige Geschichte erzählt, „Als ich mit meiner süßen Katze über eine Haustier Kamera für Katze von nebenan gesprochen hatte, dachte sie fälschlicherweise, dass die Stimme aus dem Obergeschoss kommt. Sie hat ihren Kopf angehoben und mit verwunderten Augen und einem verwirrten Gesichtsausdruck an die Decke gestarrt."

Sie konnte nicht umhin loszulachen, als sie den Gesichtsausdruck ihrer Katze sah. Vielleicht wirst du auch so einen Spaß haben, wenn du das Gerät erst ausprobierst.

2. Wähle eine Haustier Kamera mit Livestream aus

Willst du deine Katze oder dein Hund mit einer Kamera heimlich beobachten, um zu sehen, was dein Liebling machst, wenn du nicht zu Hause bist? Oder fühlst du dich nicht sicher, wenn sie allein zu Hause sind? Möchtest du zu jeder Zeit checken, wie es deinem Kätzchen oder Hündchen geht?

Eine Haustierüberwachung App kann bei der Katzen-/Hundeüberwachung viel helfen. Du brauchst nur die Haustier Kamera App auf deinem Smartphone herunterladen, und die Haustier Kamera in die App hinzufügen und dann kannst du per Handy dein Haustier jederzeit und überall im Blick halten.

Das trifft ganz besonders zu, wenn du außerdem kleine Kinder zu Hause hast. Wir müssen sichergehen, dass wir immer aufmerksam sind und uns den verschiedenen Situationen, in denen unsere Hunde und Katzen hineingeraten können, bewusst sind.

Hier ist ein live Video, das von Reolink C1 Pro Benutzer geteilt ist.

3. Wähle eine Haustier Überwachungskamera aus, die einfach zu installieren und flexibel zu verschieben ist.

Du freust dich darüber, dass du dir eine Haustier Kamera zugelegt hast, aber sobald du das Paket aufmachst, fühlst du dich durch die komplizierte Installation schnell abgeschreckt oder frustriert.

Löcher bohren? Kabel verlegen? Nein, das ist sehr unfreundlich bei der Katzen-/Hundeüberwachung per Kamera. Eine Haustier Überwachungskamera sollte einfach anzubringen und auch leicht verschiebbar sein, sodass jeder Haustierhalter die Kamera einwandfrei benutzen und einrichten kann.

Eine WLAN Haustier Kamera kann dich vor dieser Quälerei bewahren. Da die WLAN Haustier Überwachungskamera über WLAN funktioniert, brauchst du dann keine Netzwerkkabel verlegen. Du brauchst nur die Haustier Kamera mit dem Stromnetz verbinden und diese Kamera einfach einstellen und dann funktioniert die Kamera!

WLAN Haustier Kamera

Mache Benutzer beschwerten sich in einem Internetforum über die Stabilität des WLAN -Netzwerksignals von einigen Haustier Überwachungskameras und sagte, „wenn eine WLAN IP-Kamera benutzt wird, ist die Kamera nicht zuverlässig".

Du wunderst dich jetzt vielleicht, was dafür eine Lösung sein könnte. Smarte Kunden wählen eine Haustier Kamera, die für 2,4 GHz und 5,8 GHz geeignet ist. Da mehr und mehr Geräte 2,4 GHz benutzen, wird das GHz Band schmaler und überlaufen. 5,8 GHz ist die bessere Wahl, um eine schnelle Verbindung deines WLANs und deiner Haustier Kamera zu garantieren.

Reolink C2 Pro ist eine WLAN Haustier Überwachungskamera, die portable und einfach zu installieren ist. Und dank der Dualband-Technologie (2,4/5 GHz) und der 2T2R MIMO Antennen wird die Verbindungsfehler minimieren, Geschwindigkeit gewährleisten und eine WLAN Signalunterbrechung, die mit einzelnen Antennen passiert, verhindern.

4. Wähle eine Haustier Kamera mit ausgezeichneter Nachtsicht aus

Gute Nachtsichtfunktion ermöglicht es dir, Haustiere klar zu sehen, auch wenn das Licht schwach ist. Eine Haustier Kamera mit klarer Nachtsicht verfolgt deine besten Freunde sogar im Dunkeln. Deshalb ist die Nachtsicht Funktion bei der Haustierüberwachung erforderlich.

Die meisten Haustier Überwachungskameras haben eine Nachtsicht Funktion. Die Möglichkeiten sind jedoch ganz unterschiedlich; es ist ratsam, erst die Reichweite und den Winkel der Nachtsichtfunktion zu recherchieren. Eine Haustier Kamera mit einer Nachtsicht-Reichweite von bis zu ca. 10 Metern wird als Premium eingestuft.

Viele Haustierbesitzer machen sich aber auch Sorgen, welche Auswirkungen infrarotes Licht auf ihre Tiere haben könnte. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Hunde ein größeres Lichtspektrum erkennen können als das menschliche Auge. Aber es gibt keine wissenschaftlichen Belege, dass das infrarote Licht, das von Kameras ausgeht, schlecht für Haustiere ist.

5. Wähle eine Haustier Kamera mit Pan, Tilt und Zoom Funktion

Zusätzlich sollten die Haustier Kameras für Innen die Zoom-Funktion sowie die Möglichkeit, die Position des Monitors horizontal oder vertikal zu verändern anbieten.

Eine PTZ Haustier Kamera bietet ein besseres Erlebnis, da die rotieren und sich neigen und so eine größere Fläche einsehen kann, wodurch tote Winkel vermieden und dein Hündchen/Kätzchen mit der Kamera aus verschiedenen Blickwinkeln beobachtet werden kann.

6. Haustier Überwachungskamera mit Bewegungserkennung ist ein Bonus

Eine Haustierkamera mit Bewegungserkennung löst Warnungen aus und verschickt automatisch E-Mails oder Benachrichtigungen, sobald eine Bewegung erkannt wird. Das ist ganz besonders hilfreich, wenn deine Hunde oder Katzen gerne etwas kaputt machen, mit Dingen, die am Boden liegen, spielen oder einfach nur wild sind und dabei deine Wohnung zerstören.

Zusätzlich können smarte Haustier Kameras mit Bewegungsmeldern dein gesamtes Sicherheitssystem verstärken und dadurch Einbrecher abschrecken und das Risiko von Einbrüchen senken.

Ab und zu kann es vorkommen, dass ein falscher Alarm ausgelöst wird. Ungewollte Auslöser können jedoch vermieden werden, indem du die Empfindlichkeit der Bewegungsmelder oder den Zeitplan für Bewegungserkennung einstellst.

Empfehlenswerte Haustier Kamera mit Ton – Reolink C2 Pro

Reolink C2 Pro ist eine Indoor 5MP WLAN Haustier Kamera. Warum ist diese IP-Kamera empfehlenswert?

Diese Haustier Überwachungskamera verfügt über viele ausgezeichnete Funktionen, damit du deine Haustiere und ihr Verhalten sehr gut beobachten kannst.

Mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher – Ruf deine Katzen/Hunden jederzeit & überall
5MP Super HD bei Tag und Nacht – Klarere und schärfere Livestream bei Tag & Nacht
Schwenk, Neigung & 3X optischem Zoom – Umfangreichen Details deiner Haustiere
Smarte Bewegungssensor – Süße und lustige Momente nie verpassen
Micro SD-Kartenslot – Alle Bewegungsclips auf SD-Karte (bis zu 64GB) speichern

Sieh das 5MP Video mal an, das von Reolink Benutzer geteilt ist.

sales

Limited-time

Up to 15% OFF Reolink smart security cameras