Möchten Sie eine Outdoor Solar-Überwachungskamera im Garten ohne Stromanschluss anbringen? Oder möchten Sie wissen, ob die Solarkamera ohne Batteriewechsel immer funktionieren kann?

Wenn ja, lesen Sie bitte weiter – in diesem Artikel werden wir häufig gestellte Fragen zu Solar-Überwachungskameras ausführlich beantworten, damit Sie ein vollständiges Bild der Solarkamera bekommen und die beste Solar-Überwachungskamera genau für Ihre Bedürfnisse kaufen.

Überblick

Wie funktioniert Solar-Überwachungskamera

Wie viel Strom kann das Solarpanel für Solar-Überwachungskamera liefern

FAQs zur Solar-Überwachungskamera

Empfehlenswerte Solar-Überwachungskamera für Sie

Wie funktioniert Solar-Überwachungskamera?

Die Solarkamera besteht normalerweise aus einer akkubetriebenen Überwachungskamera und einem Solarpanel. Im Prinzip funktioniert die Solar-Überwachungskamera ganz einfach:

Während Licht auf das Solarpanel fällt, wird das Solarpanel oder Solarmodul mithilfe der Solarzellen die Solarenergie in den Gleichstrom (DC) umwandeln.

Anschließend wandelt ein Wechselrichter den Gleichstrom in Wechselstrom (AC) um, mit dem die Batterien/Akkus der Solar-Überwachungskameras für die weitere Verwendung mit Strom versorgt werden können.

Wie viel Strom kann das Solarpanel für Solar IP-Kamera liefern?

Es ist allgemein bekannt, dass Benutzer mithilfe von Solarkameras die Häufigkeit des Batterieaustauschs effektiv reduzieren können, um Zeit und Aufwand zu sparen und Umwelt zu schützen.

Aber Sie haben vielleicht noch diese Frage: Wie viel Strom kann das Solarpanel für Solar IP-Kamera liefern? Kann die Solarkamera mithilfe des Solarpanels völlig autark arbeiten? Der folgende Inhalt beschäftigt sich mit diesem Problem.

Idealerweise kann die Solar-Überwachungskamera ohne Arbeit oder Folgekosten ewig betrieben werden, wenn das Solarpanel immer Sonnenlicht ausgesetzt ist und maximal Sonnenlicht erhaltet . In der Realität kann die Wirksamkeit des Solarpanels von IP-Kamera mit Solar jedoch von vielen Faktoren beeinflusst werden:

Das Wetter und der Neigungswinkel und Installationsort des Solarpanels sind die Hauptfaktoren, die die Effizienz des Solarpanels beeinflussen:

Das Solarpanel der Solar-Überwachungskameras kann auch bei Regen oder an bewölkten Tagen Strom liefern, da sichtbares Licht auch durch Regen und Wolken gehen kann. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass der Wirkungsgrad von Solarmodule bei diesem Wetter sinkt.

Wenn das Solarpanel der Überwachungskamera mit Solarbetreiben nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, verringert es auch seine Effizienz.

Außerdem spielen andere Faktoren eine Rolle bei der Effektivität eines Solarpanels: aktiver Betrieb (aktiver Zugriff oder häufiges Auslösen), Temperatur (ob die Umgebungstemperatur den Kamerabetrieb unterstützen kann), Staub oder Schmutz auf seiner Oberfläche.

wlan solar überwachungskamera

Aber keine Sorge! Manche Solar-Überwachungskameras können in der praktischen Verwendung jedoch fast autark arbeiten, ohne Akku manuell aufzuladen. Nehmen wir hier Reolink Argus® 2 als Beispiel:

Die Argus 2 ist eine Outdoor kabellose WLAN/ WiFi HD Solar-Überwachungskamera, die mit Solarpanel ausgestattet werden kann. Ein Solar-Kamera-Test von Benutzer zeigt, dass 27 Stunden Sonnenlicht der Funk Solar-Überwachungskamera Argus 2 auch im Winter 4-6 Monate Arbeitsstrom geben können. Klicken Sie hier, um den vollständigen Test für weitere Details zu lesen: Das Reolink Argus 2 Solarpanel im Test.

Darüber hinaus gibt es einige Tipps, mit denen Sie den Wirkungsgrad von Solarpanel optimieren können:

  • Stellen Sie das Solarpanel der Solar IP-Kamera nach Süden (in der nördlichen Hemisphäre) oder in Richtung Norden (in der südlichen Hemisphäre), um das Sonnenlicht optimal zu nutzen und die Effizienz Ihrer Outdoor Solar-Überwachungskamera zu maximieren.
  • Halten Sie das Solarpanel der Solar-Überwachungskamera von möglichen Hindernissen wie Schatten von Bäumen oder Büschen in der Nähe fern.
  • Wischen Sie die Oberfläche des Panels mit einem feuchten Papiertuch ab, um den Staub zu entfernen, wodurch die Leistung der solarbetriebenen Überwachungskamera verbessert wird.

FAQs zur Solar-Überwachungskamera

Die Benutzer haben beim Kauf einer Solarkamera möglicherweise auch folgende Fragen. Durch Lesen können Sie Solar-Kameraüberwachung und Solar-Ladegerät für Kamera besser verstehen und Solarkameras auswählen, die am besten zu Ihnen passen.

  • Wie kann das Problem gelöst werden, dass im Überwachungsbereich keine Netzwerkverbindung besteht?

Selbst wenn keine Netzwerkverbindung besteht, kann eine Solarkamera normal aufnehmen. Wenn Sie jedoch Live-Feed einer Solar-Überwachungskamera sehen oder eine Sofortbenachrichtigung erhalten möchten, benötigen Sie eine 3G-UMTS/ 4G-LTE Outdoor Solar-Überwachungskamera:

3G-UMTS/ 4G-LTE Outdoor Solarkameras wie z. B. Reolink Go sind auch Solarkamera mit SIM-Karte und arbeiten mit den 3G-/ 4G-Mobilfunkdaten. Sie können an Orten eingesetzt werden, an denen kein festverdrahtetes Internet oder WLAN verfügbar ist.

Hot
Reolink Go

100% kabellose akkubetriebene 1080p 4G LTE IP-Kamera

Kein WLAN/Stromanschluss erforderlich! Arbeitet mit SIM-Karte & überall einsetzbar; 1080p, 2-Wege-Audio, Solarbetrieb und Sternenlicht-Nachtsicht.

Nachdem Sie eine SIM-Karte mit passendem Datentarif in Ihre 3G-UMTS/4G-LTE Outdoor Solarkamera eingesetzt und die IP-Kamera einfach eingestellt haben, kann sie Videos aufnehmen und Bilder oder Videos über Mobilfunknetz auf Ihr Smartphone übertragen.

  • Wenn es keine Sonne gibt, befindet sich in der solarbetriebenen Überwachungskamera noch Strom?

Wie oben erwähnt, kann das Solarpanel der Solarkamera auch an bewölkten oder regnerischen Tagen Stromumwandlung durchführen. Zweifellos ist der Strom viel niedriger als in sonnigen Zeiten, aber sie funktioniert immer noch.

Selbst im Fall, in dem Sie kein direktes Sonnenlicht haben, kann Ihre IP-Kamera mit Solarbetreib für den Normalbetrieb immer noch mit Strom vom Akku betrieben werden.

  • Können mehrere Mobiltelefone gleichzeitig auf eine solarbetriebene Überwachungskamera zugreifen?

Natürlich JA!

Nehmen Sie die Outdoor WLAN Solar IP-kamera Reolink Argus® 2 als Beispiel, die bis zu 8 verschiedene Videostreams unterstützt, einen Mainstream-Modus (Clear-Modus) und sieben Sub-Streams (Fließmodus).

Dies bedeutet, dass nicht nur Sie, sondern auch Ihre Familienangehörigen von überall auf diese Funk Solarkamera über ihr Smartphone zugreifen können, indem Sie einfach die UID und das Passwort Ihrer Solarkamera mit WiFi eingeben.

Empfehlenswerte Solar-Überwachungskamera für Sie

Hiermit würde ich Ihnen eine zuverlässige Outdoor WLAN Solar IP-Kamera empfehlen, die nicht nur über Hochauflösung, sondern auch andere Highlights wie Sternenlicht Nachtsicht und smarte Bewegungserkennung verfügen.

Reolink Argus® 2 – Kabellose WLAN Solar-Überwachungskamera mit Bewegungsmelder

Als erste solarbetriebene Überwachungskamera, die von Reolink auf den Markt gebracht wurde, wird Reolink Argus® 2 von seinen Benutzern und professionellen Medien für die umfangreichen Funktionen und ausgezeichnete Qualität hoch geschätzt.

Diese Solarkamera mit Bewegungsmelder wird mit einem wiederaufladbaren Akku geliefert und kann die Installation eines separaten Reolink-Solarpanel unterstützen. Sie brauchen sich also keine Sorgen mehr über die Akkulaufzeit zu machen oder die Batterien häufig zu laden / wechseln.

Unten ist eine Videoaufnahme von Reolink Argus® 2:

Fazit

Wenn Sie mehr über die Solar-Überwachungskamera oder Solar-Überwachungskamera Set erfahren möchten, können Sie Reolink besuchen oder unseren offiziellen Facebook-/Ins-Account abonnieren.

  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie

  • Kostenloser Versand

  • 2-Jahre eingeschränkte Garantie

  • 24/6 Online-Support (Eins-zu-Eins)

Zahlungsmethoden:
sales

Limited-time

Up to 15% OFF Reolink smart security cameras