Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Outdoor WLAN Kamera mit Akku anzuschaffen, dann müssen Sie zuvor herausfinden, welche Eigenschaften für Sie von Bedeutung sind und welche nicht.

Nach dem Kauf einer Outdoor WLAN Kamera mit Akku werden dann wahrscheinlich die Fragen kommen: Was ist der ideale Ort zur Anbringung der Outdoor WLAN-Kamera mit Akku? Wie schütze ich die Außenkamera mit Akku vor Vandalismus etc.? Hier finden Sie einige Tipps, die Ihr Kopfzerbrechen auflösen und Ihre Entscheidungsfindung erleichtern.

Überblick

• Wie Sie eine gute WLAN Kamera mit Akku für den Außenbereich auswählen
• Tipps zur Platzierung von Outdoor Überwachungskamera mit Akku
• Wie Sie die Außenkamera mit Akku vor Vandalismus und Diebstahl schützen
• Empfehlenswerte Outdoor WLAN Kamera mit Akku für Sie (mit Tests und Videos)

Wie Sie eine gute Outdoor WLAN Kamera mit Akku auswählen

Wenn es sich um die Auswahl einer anpassenden Outdoor WLAN Kamera mit Akku geht, ist es Ihnen klar, welche Eigenschaften Sie beim Kauf beachten sollten oder was für eine lohnend ist? Unten haben wir einige wichtige Faktoren aufgelistet.

Blitzangebote? Ja!

Super Sparpreis mit Zeitlimit. Für schnelle Entscheider. Los geht’s!

1. IP-Schutzart der Outdoor WLAN Kamera mit Akku

Wie der Name schon verrät, ist die Outdoor WLAN-Kamera mit Akku für den Außenbereich konzipiert. Aus diesem Grund sollte die Kamera wasserdicht/wetterfest sein und verschiedenen rauen Wetterverhältnissen standhalten.

Die IP-Schutzart ist im Bereich der Überwachungstechnik ein Begriff, der den Schutzgrad der Überwachungskameras gegen Fremdkörper und Flüssigkeit definiert (IP steht für International Protection).

Bei der Bekanntgabe werden normalerweise die Buchstaben IP und zwei Kennziffern dahinter angegeben. Die erste Ziffer bedeutet den Schutzgrad gegen Feststoff, die zweite den Schutzgrad gegen Wasser.

IP65 ist derzeit der höchste Standard für wetterfeste Außenkamera mit Akku, der bedeutet, dass die Überwachungskamera staubdicht und gleichzeitig fähig ist, Strahlwasser aus beliebigem Winkel auszuhalten.

Jedoch erreichen nicht alle WLAN-Akku-Überwachungskameras für Außenbereich auf dem Markt diesen Standard. Falls Sie eine Überwachungskamera mit Akku brauchen, die im Außenbereich einwandfrei arbeiten kann, beachten Sie unbedingt die IP-Schutzart der IP-Kamera.

Reolink Argus® 2 ist eine Outdoor Überwachungskamera mit Akku, die nach IP65 zertifiziert, wetterfest und geeignet für Außeneinsatz ist, die allen Elementen standhalten kann.

Diese Bildaufnahme von Reolink Argus® 2 beweisen am besten, wie sie dem Regenwasser entgegensteht und bei Regen noch hochwertige Videos aufzeichnet.

Verpassen Sie nicht: Reolink Argus 2 ist mit 20% Rabatt vom 17. bis zum 26. Dec. 2018 auf der offiziellen Reolink Website erhältlich.

2. Akku-Lebensdauer der Outdoor WLAN Kamera mit Akku

Bei der Auswahl von Outdoor WLAN Kamera mit Akku stellt sich die Akku-Lebensdauer als ein wichtiger Faktor dar, den Sie berücksichtigen müssten.

Beispielweise ist solche Überwachungskamera, die nur mit einem Notfall-Akku ausgestattet ist und nur bei Stromausfall mithilfe des Akkus vielleicht 24 Stunden laufen kann, nicht sehr empfehlenswert.

Um Batterieaustausch und häufige Akkuladung zu vermeiden, wählen Sie am besten die Outdoor Überwachungskamera mit richtigem Akkubetrieb und rechtzeitiger Batterie-Benachrichtigung aus.

Manche Outdoor WLAN Kameras mit wiederaufladbarem Akku können bei Stand-by-Modus 4-6 Monaten halten und werden Ihnen sofortige Warnmeldung versenden, falls die Akkukapazität einen niedrigen Wert wie z.B. 10% erreicht.

Zudem ist es immer besser, einen Backup-Plan zur Hand zu haben – Falls die Outdoor IP-Kamera mit Akku eine flexible Option zur Stromversorgung bieten kann, ist diese Überwachungskamera viel zuverlässiger.

Zum Beispiel gibt es Outdoor WLAN Kamera mit Akku, die mit Reolink Solarpanel verbinden und dann ununterbrochen arbeiten kann. Das heißt, das Solarpanel, das sehr preiswert und umweltfreundlich ist, kann den Akku automatisch aufladen, solange das Wetter sonnig ist.

Bonus: Erfahren Sie einige nützliche Tipps und Tricks zur Erweiterung der Batterielebensdauer Ihrer Überwachungskameras.

3. Nachtsicht der Outdoor WLAN Kamera mit Akku

Ich wette, niemand erwartet von einer teuren Outdoor WLAN Kamera mit Akku unscharfe Bilder. Die akkubetriebenen Außenkameras mit toller Nachtsicht, ermöglichen nicht nur einen Einblick in das, was sich draußen abspielt, sondern helfen auch dabei, alle Details in völliger Dunkelheit zu erkennen.

Und jetzt sind einige akkubetriebene Außen Überwachungskameras sogar mit Sternenlicht-CMOS-Sensor ausgestattet, wie Reolink Argus® 2. So können Sie nachts die Objekte in einer Entfernung von ca. 10 Metern in Echtfarbe sehen und menschliche Kleidung oder andere Details dank der Reolink App/Client-Software aus der Ferne identifizieren.

Sehen Sie sich das Bild unten an und überprüfen Sie die Bildqualität von Reolink Argus® 2 bei Nacht, die als eine Outdoor WLAN-Akku-Überwachungskamera Bilder/Videos in 1080p-Full -HD Auflösung liefert.

Für mehr Informationen über die Outdoor Überwachungskamera mit Akku und hochqualitativer Nachtsicht, beziehen Sie sich auf die Kaufanleitung zur batteriebetriebenen Überwachungskamera mit Nachtsicht.

Battery Outdoor Night Vision Camera

4. WDR-Funktion

WDR ist die Abkürzung von Wide Dynamic Range, auf Deutsch „Hoher Dynamikbereich". Als Dynamikbereich wird die Differenz zwischen den hellsten und dunkelsten Bereichen eines Bildes bezeichnet. Je höher der Dynamikbereich der Überwachungskamera ist, desto besser wird die Belichtung von den Bereichen mit stark unterschiedlichen Lichtverhältnissen optimiert, d.h. desto reichere Details werden die Kameraaufnahmen liefern.

Wenn Sie gute Bildqualität in der Szene benötigen, wo es komplizierte Beleuchtungssituationen gibt, bietet Ihnen die Outdoor WLAN Kamera mit Akku und WDR-Funktion eine effektive Lösung.

Solche Kamera bewältigt den Szenen mit unterschiedlichen und rauen Lichtverhältnissen und bietet gleichzeitig eine nahezu perfekte Belichtung in sowohl hellen, als auch dunklen Bereichen. Wenn Sie die Einzelheiten im Außenbereich im Video klar erkennen benötigen, dann wird die Rolle der WDR-Funktion bei Außenkamera mit Akku sehr wichtig.

5. WLAN-Reichweite der Outdoor WLAN Kamera mit Akku

Obwohl die Montage der Außenkamera mit Akku sehr flexibel ist, sollten Sie die Kamera unbedingt innerhalb der Reichweite des WLAN-Signals für den normalen Betrieb platzieren.

Überprüfen Sie den WLAN-Abstand der Outdoor Überwachungskamera mit Akku und sehen Sie, ob dieser Ihr Bedürfnis erfüllt. Für den Fall, dass die Außen Funk-Überwachungskamera mit Akku kein gutes WLAN-Signal bekommen, müssen Sie eventuell einen WLAN-Verstärker kaufen, um die Netzwerkabdeckung des Routers zu erweitern.

Falls bei Ihnen keine WLAN-Verbindung und keinen Stromanschluss vorhanden sind, brauchen Sie auch gar keine Sorgen machen! Die 4G-LTE Außenkamera mit Akku Reolink Go bietet eine ideale Sicherheitslösung für den Bereich ohne WLAN-Verbindung.

Sie können Reolink Go in den Orten installieren, z.B. Ställen, Farmen, Baustellen, Ferienhäusern und Wohnmobilen, damit Sie die aktuelle Situation per Reolink App übers Smartphone jederzeit prüfen und Bewegungsalarme per Email/App in Echtzeit erhalten. So können Sie Ihr Eigentum am besten überwachen und schützen

Wenn Sie noch mehr Sicherheitslösungen für den Bereich ohne Internet brauchen, lesen Sie bitte diesen Beitrag.

Hot
Reolink Go

100% kabellose akkubetriebene 1080p 4G LTE IP-Kamera

Kein WLAN/Stromanschluss erforderlich! Arbeitet mit SIM-Karte & überall einsetzbar; 1080p, 2-Wege-Audio, Solarbetrieb und Sternenlicht-Nachtsicht.

6. Sicherheitsstufe der WLAN-Akku-Überwachungskamera für Außenbereich

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Installation der Außen-Überwachungskamera mit Akku. Entweder montieren Sie die Kamera magnetisch oder mit einer Sicherheitshalterung. Damit Ihre Außenkamera mit Akku nicht leicht gestohlen werden kann, empfehlen wir die letztere Installation. Sie brauchen sich dann keine Sorgen mehr machen, dass jemand Ihre Kamera wegnehmen könnte.

Außerdem müssen Sie die Sicherheitsstufe von Außen Funk-Überwachungskamera mit Akku berücksichtigen. Fragen Sie daher den Sicherheitsanbieter, welche Sicherheitsvorkehrungen von ihnen bereitgestellt werden. Beispielsweise bietet Reolink Argus® 2 mehrstufige Sicherheitsfunktionen wie SSL-Verschlüsselung, WPA2-AES-Verschlüsselung und SSL-TLS, um die Sicherheit der Produkte zu gewährleisten.

Hinweis: Neben diesen Eigenschaften gibt es noch andere wichtige Faktoren für eine gute und nützliche Outdoor WLAN-Kamera mit Akku, wie z.B. SD-Karte, smarte Bewegungserkennung, Smartphone-Apps und Fernzugriff. Hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie noch über andere Funktionen mehr wissen möchten.

Hot
Reolink Argus 2

100% kabellose Outdoor Überwachungskamera mit Akku

Solarbetrieb, Sternenlicht Nachtsicht, 1080p Full HD, Zwei-Wege-Audio und Live-Ansicht überall & jederzeit.

Tipps zur Platzierung der Outdoor WLAN Kamera mit Akku

Um die beste Aufnahme aus Ihrer Outdoor WLAN-Kamera mit Akku bekommen, ist es wichtig, die Kamera in aufrechter und sinnvoller Position zu platzieren.

Tipp 1: Werten Sie am stärksten gefährdeten Orte aus

Vor der Installation Ihrer Outdoor WLAN IP-Kamera mit Akku müssen Sie sich Gedanken darüber machen, was die gefährdetsten Orte für Einbrüche sind. Die Haupteingänge, der Hinterhof, die Straßenfenster und das Seitentor sind die besten Plätze für Sie, WLAN Außenkamera mit Akku zu montieren.

Tipp 2: Wählen Sie eine geeignete Höhe 

Wenn Sie die Außen-Überwachungskameras mit Akku zu hoch platzieren, könnten Sie Details nicht erkennen. Die Montage auf Kopfhöhe ist am besten geeignet, um das Gesicht eines Eindringlings aufzunehmen. Achten Sie darauf, dass die Outdoor Überwachungskamera mit Akku so hoch ist, um außer Reichweite zu sein, aber tief genug, um das Gesicht des Eindringlings aufzunehmen.

Tipp 3: Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht

Setzen Sie die WLAN-Akku-Überwachungskameras im Außenbereich nicht direktem Sonnenlicht aus. Andernfalls verursacht das Sonnenlicht Streifen im Bild. Und positionieren Sie die Outdoor WLAN IP-Kamera mit Akku in einem geeigneten Winkel, um Hintergrundbeleuchtung von Fenstern und Türen zu vermeiden.

Wie Sie die Outdoor WLAN Kamera mit Akku vor Vandalismus und Diebstahl schützen

“Und was geschieht, wenn meine Outdoor WLAN IP-Kamera mit Akku von bösartigen Nachbarskindern zerstört werden oder sogar von Dieben gestohlen werden?“

Das ist wohl ein Problem, das die meisten Benutzer plagt. Hier erhalten Sie einige produktive Tipps, um Ihre WLAN Außenkamera mit Akku vor Vandalismus und Diebstahl zu schützen.

1. Platzieren Sie die Outdoor WLAN Kamera mit Akku in stabilen Halterungen

Wie oben erwähnt, ist das Anbringen der Outdoor IP-Kamera mit Akku in stabilen Halterungen sicherer, als an der magnetischen Halterung. Für Diebe ist es aufwändiger und sie müssen zwei Mal über ihr böses Vorhaben nachdenken.

2. Positionieren Sie die Außenkamera mit Akku außer Reichweite

Die Positionierung außer Reichweite kann effektiv die Außenkamera mit Akku vor bösartigen Kindern schützen, die sich an Ihren Kameras zu schaffen machen. Es kann auch die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Diebe mit Ihrer akkubetriebenen Überwachungskamera davonlaufen.

Mit dieser Positionierung könnten Sie vielleicht vor einer anderen Situation stehen, dass Sie die Akkus Ihrer akkubetriebenen Überwachungskamera nicht sehr leicht abmontieren können, um die Akkus aufzuladen oder zu wechseln, weil die Kamera außerhalb der Reichweite liegt.

Die Außen-Überwachungskamera mit Akku und Solarbetrieb Reolink Argus® 2 kann Sie von dieser Belästigung befreien, weil die Kamera kontinuierliche Stromversorgung per das Solarpanel und wiederaufladbare Akkus erhalten kann. Sie müssen also nicht mehr häufig auf schwer erreichbare Kameras greifen.

Battery Powered Outdoor IP Cameras

3. Bringen Sie ein robustes Gehäuse für die Außen WLAN-Überwachungskamera mit Akku anan

Ein robustes Gehäuse schützt die WLAN-Akku-Überwachungskamera im Außenbereich vor Vandalismus. Außerdem kann es helfen, dass sich die Outdoor Überwachungskamera mit Akku in die äußere Umgebung einfügt, so dass andere die Existenz der Kamera nicht so schnell bemerken.

Reolink, zum Beispiel, bietet UV- und wasserbeständige Silikonschutzhüllen für die Außen WLAN-Überwachungskamera mit Akku Reolink Argus® 2, so dass die Kamera mit der Farbe der Wand, der Decke oder jeder anderen Oberfläche, an der sie angebracht ist, vermischen kann.

Gehäuse für Reolink Argus 2

4. Platzieren Sie Außenkamera mit Akku an diskreten Orten mit Abdeckungen

Wenn Sie Ihre Outdoor WLAN-Kamera mit Akku an einem nicht so offensichtlichen Ort mit Abdeckung anbringen, dann kann das ebenfalls eine gute Methode sein, um die Kamera vor Vandalismus und Diebstahl zu schützen. Eine künstliche Pflanze, eine Niederspannungsbeleuchtung im Freien und Büsche sind diskrete Orte, um Ihre Outdoor WLAN-Kamera mit Akku zu platzieren.

Unten ist eine gute Idee von Argus 2 Benutzer. Er hat diese Outdoor WLAN Kamera mit Akku gut versteckt. Haben Sie auch welche Ideen, die kleine Outdoor Kamera zu verstecken? Teilen Sie dann Ihre Ideen mit uns im Kommentar!

Empfehlenswerte Outdoor WLAN Kamera mit Akku für Sie (mit Tests und Videos)

Was können Sie von der Outdoor WLAN IP-Kamera mit Akku erwarten, die auf dem Markt verfügbar sind? Finden Sie Ihre Antwort in den folgenden Bewertungen zur Outdoor Überwachungskamera mit Akku Reolink Argus® 2.

“Klein, wetterfest und sogar umweltschonend – so präsentiert sich die neue Reolink Argus 2 WLAN-Kamera, die auf Wunsch mit einem extra für dieses Modell entwickelten Solarpanel betrieben werden kann. Darüber hinaus ist sie über Zwei-Wege-Audio als Gegensprechanlage nutzbar und verfügt auch im Nachtsichtmodus über eine Reichweite von bis zu 10 Metern.“

Von Home & Smart

Neben Home & Smart wurde diese Außen WLAN-Überwachungskamera mit Akku auch in vielen anderen Top-Medien wie Techradar, Techhive, 01net, Android, Home Alarm Report, MacFormat, Maclife, Stuff usw. präsentiert.

Und Argus® 2 wird weltweit auch von den Nutzern als eine der beliebtesten Outdoor WLAN-Kameras mit Akku bewertet. Die meisten Benutzer lieben die Idee, dass die Kamera von dem Solarpanel und wiederaufladbarer Akku Non-Stop-Energie bekommen kann, da Sie nicht häufig auf die Kamera greifen müssen, um die Akkus auszutauschen.

Sehen Sie sich jetzt das qualitativ hochwertige Video an, das von einem echten Benutzer von Reolink Argus® 2 geteilt wird.

Hot
Reolink Argus 2

100% kabellose Outdoor Überwachungskamera mit Akku

Solarbetrieb, Sternenlicht Nachtsicht, 1080p Full HD, Zwei-Wege-Audio und Live-Ansicht überall & jederzeit.

Fazit

Eine gute Außen WLAN-Überwachungskamera mit Akku soll wetterfest sein und hochauflösende Bilder bei Tag & Nacht liefern. Die Akku-Lebensdauer ist auch ein entscheidender Faktor, ob Sie mit der batteriebetriebenen Outdoor WLAN-Kamera ein sichereres und bequemeres Leben schaffen können. Glücklicherweise entspricht Reolink Argus® 2 alle oben erwähnte Anforderung. Lernen Sie die Tipps über die Positionierung der Outdoor WLAN-Kamera und beschützen Sie Ihr Haus mit guter batteriebetriebenen Außenkameras.

Wenn Sie noch weitere Frage oder andere Idee für das Thema “Außen WLAN-Überwachungskamera mit Akku“ haben, bitte hinterlassen Sie eine Nachricht unten.

sales

Limited-time

Up to 15% OFF Reolink smart security cameras