Viele Hauseigentümer haben sich wahrscheinlich einmal darüber Gedanken gemacht, ob das eigene Haus von Einbrechern ausspioniert ist, besonders wenn einige seltsame Markierungen, nämlich die sogenannten „Gaunerzinken“ an Fenster, Tür, Briefkasten, Wand oder Gartenzaun gefunden werden.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Maschen vor, wie sich Einbrecher das Ziel-Haus aussuchen und ausspionieren, sodass Sie Gegenmaßnahmen rechtzeitig ergreifen und Ihr Haus vorab schützen können.

7 Anzeichen, dass Ihr Haus von Einbrechern ausspioniert ist
Wie man es vermeiden kann, Haus von Einbrechern ausspioniert zu werden
FAQs zum Vorgang des Einbruchs

7 Anzeichen, dass Ihr Haus von Einbrechern ausspioniert ist

Die Einbrecher suchen sich in der Regel Ihre Ziel-Häuser aus, bevor sie einen Einbruch verüben. Dann schauen wir zusammen, welche Anzeichen es normalerweise gibt, dass die Einbrecher Ihr Haus wahrscheinlich auskundschaften.

  • Unbekannte Autos oder Fahrzeuge

Manche Einbrecherbanden suchen sich das Ziel-Haus mit dem Auto aus, um die Aufmerksamkeit der Fußgänger zu vermeiden.

Die unbekannten Fahrzeuge, die in Ihrem Wohnviertel herumstehen oder über einen längeren Zeitraum geparkt bleiben und immer wieder, zu unregelmäßigen Zeiten, auftauchen, sind sehr verdächtig.

Unbekannte Auto

Tipps: Als erstes ist es ratsam, sich das Kennzeichen zu notieren und alle relevanten Informationen, einschließlich Uhrzeit, Datum, Fahrzeugmarke, Merkmale der Person, als spätere Referenz zu dokumentieren.

  • Unbekannte bummeln durch die Straßen

Manchmal können wir auf eine solche Unbekannte stoßen, die durch die Straßen hin und her bummeln. Beispielweise zeigt das Video, das von einem Funk-Überwachungskamera Set ausgenommen ist, dass ein verdächtiger Mann neben der Wohnung hin und her bummeln und die Situation ausspionieren.

Tipps: Falls der Unbekannten Augenkontakt mit Ihnen vermeidet oder sehr nervös wirkt, könnte der ein möglicher Einbrecher sein. So brauchen Sie die Merkmale oder Bekleidung des Verdächtigen notieren sowie Ihr Haus sorgfältig checken, ob es neue Markierungen an der Haustür oder an der Fassade gibt.

BLITZANGEBOTE - nur für wenige Tage!

Sichern Sie sich sofort Super-Rabatt auf ausgewählte Sicherheitskameras.

  • Toiletten Ausrede & Tür-zu-Tür-Verkauf

Einige neue Hauseigentümer könnten vielleicht dem Toiletten-Trick zum Opfer fallen. Fremde erfinden die Ausrede, mal dringend auf die Toilette zu müssen, verschwinden aber stattdessen mit Ihren Wertgegenständen.

Oder scheinbar harmlose Jogger am Morgen nähern sich Ihrem Haus, mit der Bitte nach einem Glas Wasser oder mal Ihr Bad benutzen zu können, was auch eine Ausrede sein kann, um Ihr Grundstück auszuspionieren.

Und manche Einbrecher verkleiden sich als Verkäufer, um in Ihr Haus zu gehen und das Haus auszukundschaften z.B. wie viele Personen hier bewohnen oder ob ein Hund im Haus ist usw.

Tipps: Sollte so eine Situation bedrohlich wirken oder die unerwünschte Störung Sie belasten, dann lehnen Sie freundlich ab und weisen Sie auf Alternativen hin. Öffnen Sie Ihre Tür nicht zu weit und gewähren Sie keinen Einblick in ihr Haus, besonders wenn Sie allein zu Hause sind.

Mögliche Entschuldigungen für Hauseigentümer könnte der Hinweis auf öffentliche Toiletten, die sich in der Nähe befinden, sein oder Ausreden, dass Ihr Bad zurzeit besetzt ist oder nicht funktioniert. Für die verdächtigen Verkäufer können Sie dann einfach „Nein“ sagen.

  • Mit verschiedenen Ausreden an der Tür klopfen

Ein Trick der alten Schule für professionelle Diebe ist, an der Haus- oder Hintertür zu klopfen, um festzustellen, ob jemand zu Hause ist.

Normalerweise verkleiden sich die Einbrecher in diesem Fall als die Fachleute wie Servicetechniker oder Handwerker, um zu vermeiden, die Aufmerksamkeit der Nachbarn auf sich zu ziehen. Und falls jemand bei diesem Moment gerade zu Hause ist, haben sie auch eine Ausrede wie z.B. dass sie sich mit der Hausnummer geirrt haben o.ä.

An der Tür klopfen

Zudem klopfen diese an der Tür normalerweise während Ihrer Abwesenheit wie am Vormittag oder am späten Nachmittag, wenn Sie bei der Arbeit oder unterwegs sind, die Kinder von der Schule abzuholen.

Tipps: Falls Sie zu Hause sind und ein Unbekannter zufällig an der Tür klopfen aber Sie gar keinen Termin vereinbaren, können Sie durch den Türspion beobachten und dem Verdächtigen beantworten, dass Sie keinen Termin für eine Reparatur oder Installation vereinbaren.

Und vergessen Sie unbedingt nicht, die Merkmale des Gesichts oder die Bekleidung der Verdächtigen notieren und dann mit dem Nachbarn austauschen, ob sie auch in letzter Zeit auf so jemanden stoßen. Wenn ja, dann informieren Sie die Polizei darüber.

  • Flugblätter oder Aufkleber

Einbrecher kundschaften mögliche Ziele aus, indem sie die Flugblätter verschicken oder Werbeaufkleber verteilen, um festzustellen, ob ein Haus bewohnt und bewacht wird oder nicht.

Unbekannte Flugblaetter

Tipps: Wenn Sie einige fremde Flugblätter im Briefkasten oder vor der Haustür finden, entfernen Sie die rechtzeitig. So können Sie wohlmöglich vermeiden, dass Ihr Haus von Einbrechern markiert wird, da viele diese benutzen, um Ziele zu kennzeichnen.

  • Seltsame Markierungen

Während sich die Einbrecherbanden die Häuser aussuchen, markieren sie mit den Geheimzeichen die möglichen Ziele, um sich selbst oder ihren Mitgliedern anzuweisen, ob das Haus ein leichtes Ziel ist oder nicht.

Sie haben vielleicht auch schon mal an Ihrer Haustür, an der Fassade oder am Gartenzaun eine solche seltsame Markierung gefunden.

Hier ist eine Liste der wichtigsten Gaunerzinken, die meisten Einbrecherbanden benutzen.

Tipps: Wenn Sie die ähnliche Markierung neben Ihrem Haus gefunden haben, entfernen Sie die sofort und checken Sie die anderen Orte wie Hintertür oder Fenster sorgfältig, ob es noch andere Markierungen gibt.

Zudem können Sie auch eine kabellose Überwachungskamera vor der Haustür montieren, um zu überwachen, ob es da verdächtige Personen gibt, die Ihr Haus ausspionieren.

  • Unbekannte fotografieren oder laufen weg

Neben der traditionellen Markierung verbreitete diese neue Art sich immer mehr: mit Smartphone Schnappschüsse machen. So können die Lage des Hauses, die Umgebung und die Nachbarschaften mit nur einem Klick ausgekundschaftet werden.

Unbekannte fotografieren

Wenn Sie zufällig auf jemanden treffen, sei es ein Jogger, Spaziergänger, oder Handwerker, der absichtlich von Ihrem Haus oder dem Haus Ihres Nachbarn Fotos macht, dann seien Sie bitte vorsichtig.

Tipps: Informieren Sie die Verwaltung Ihres Wohngebietes und die Polizei über alle verdächtigen Vorkommnisse oder zeichnen Sie sich den ungewöhnlichen und verdächtigen Verhaltensweisen auf.

Wie man es vermeiden kann, Haus von Einbrechern ausspioniert zu werden

Nun haben wir schon erfahren, wie sich die Einbrecher das Ziel-Haus aussuchen. So können Sie auch mache Gegenmaßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, zum Ziel-Haus zu werden.

Empfehlungen

  • Installieren Sie eine Outdoor WLAN IP-Kamera und machen Sie die sichtbar
  • Ihre Türen und Fenster mit Zusatzsicherung einbruchsicher nachrüsten
  • Licht während Ihrer Anwesenheit anlassen
  • Den Briefkasten nicht überquellen lassen
  • Ihre Pflanzen im Garten regelmäßig kuppen
  • Mit den Nachbarn gut zu verstehen

FAQs zum Vorgang des Einbruchs

Am Ende möchten wir noch einige häufig gestellte Fragen zum Einbruch beantworten, damit Sie mehr über den Vorgang des Einbruchs erfahren und möglichst andere effektive Gegenmaßnahmen im Voraus ergreifen können.

Wo brechen Einbrecher am liebsten ein?

Die Einfamilienhäuser von älteren Menschen oder alleinwohnender Frau können die optimalen Ziel-Häuser von Einbrechern werden;

Die Häuser, wo ein Sichtschutz gibt wie Hecken und Mauern, sind bei den Einbrecherbanden sehr beliebt;

Die Einbrecher bevorzugen die Häuser, die gar keine Maßnahmen gegen Einbruch zeigen wie z.B. keine Zusatzsicherung für die Tür und Fenster, keine Überwachungskamera mit Bewegungsmelder usw.

Hot
Reolink Argus 2

100% kabellose Outdoor Überwachungskamera mit Akku

Solarbetrieb, Sternenlicht Nachtsicht, 1080p Full HD, Zwei-Wege-Audio und Live-Ansicht überall & jederzeit.

Würden Einbrecher in ein Haus einbrechen, wo Licht brennt?

Die Dunkelheit ist der beste Schutz für die Einbrecher und das Licht ist eine wirksame Abschreckung für die Einbrecher. Das ist auch der Grund, warum Einbruch in der dunklen Jahreszeit häufiger vorkommt.

Haus mit Licht

Zweifellos wird ein gut ausgeleuchtetes Haus seltener von Einbrecher ausspioniert als ein Dunkles. Aber Licht alleine kann den Einbruch nicht völlig vermeiden.

Mache erfahrene Einbrecher spionieren ebenfalls noch Ihren Briefkasten und Ihren Tagesrhythmus. Falls sie finden, dass das Haus leer ist, starten sie trotz des hellen Licht auch den Einbruchsversuch.

Brechen Einbrecher ein, wenn jemand zu Hause ist?

Ja, die meisten Einbrecher wählen, während der Abwesenheit des Hauseigentümers ins Haus einzubrechen. Aber manche Einbrecher brechen ins Haus auch ein, obwohl jemand zu Hause ist. Da sie schon ausspioniert haben, dass nur alte Menschen oder alleinwohnende Frau da sind, die sich in diesem Fall nicht trauen, die Einbrecher zu verjagen.

Wie lange bleiben Einbrecher im Haus?

Je länger die Einbrecher bleiben, desto höher das Risiko ist, von Nachbarn beobachtet oder erwischt zu werden. Deshalb suchen sich die Einbrecher immer das leicht eindringende Haus aus.

Die Einbrecher können nur innerhalb einer Minute über die Fenster oder Tür eindringen, falls Sie die Tür oder Fenster mit keiner Zusatzsicherung nachrüsten. Und die Einbrecher nehmen nur die leicht tragbaren und wertvollen Gegenstände wie z.B. Bargeld, Kreditkarten, Schmuck mit.

Deshalb können die Einbrecher in Ihr Haus eindringen und Ihre Wertgegenstände stehlen, selbst wenn Sie im Garten die Pflanzen kuppen. Nur 5 Minuten ist genug.

Haben Sie noch auf andere seltsame Situationen gestoßen? Oder haben Sie vielleicht schon andere neue Tricks der Einbrecher gefunden? Dann teilen Sie bitte mit uns im Kommentar!

  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie

  • Kostenloser Versand

  • 2-Jahre eingeschränkte Garantie

  • 24/6 Online-Support (Eins-zu-Eins)

Zahlungsmethoden:
sales

Limited-time

Up to 15% OFF Reolink smart security cameras